Mensch 2.0 – Maschinenmensch oder Mensch?

Drehtermin in Montabaur, Rheinland-Pfalz. Christoph Weidinger arbeitet mit Fachinformatikerinnen und Fachinformatikern aus dem ersten Ausbildungsjahr. Es geht um einen Wertekatalog für die Arbeit von Informatikern und um die Frage nach der Relevanz von Religion für große Gesellschaftsfragen.

In Kleingruppen wird intensiv diskutiert und gearbeitet. Die Präsentationsphase zeigt die Ideen und Fragen der Auszubildenden. Die Anderen steigen in der Plenumsphase ein. Das Interview bringt erneut die Bedeutung des Faches zur Sprache.

 

Schreibe einen Kommentar