Arbeiten am Transkript

Die ersten Transkripte sind gekommen. Wir korrigieren die Texte, besprechen immer wieder unsere Wahrnehmungen zum Unterricht und denken über Sprungmarken nach. Medienethische Fragen werden diskutiert: Mit welcher Haltung muss man Unterrichtsfilmen begegnen? Was wissen wir wirklich über die Lerngruppen, die Lehrer, ihrer Schulen und die Ausbildungsbetriebe? Wieviel Exemplarizität steckt in 45 Minuten? Und wie muss das Modul designed sein, damit diese Fragen nicht aus dem Blick geraten?