Das Projekt

Das Projekt zielt auf die Entwicklung eines interaktiven eLearning-Moduls für die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften für den Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen (BRU).

Mit Hilfe des videografisch angelegten  Moduls können Kompetenzen religiöser Bildung von Auszubildenden und jungen Erwachsenen wahrgenommen und erforderliche Berufsbezüge differenziert entwickelt werden. Die zugrundeliegenden Kriterien wurden von bibor und PTI (Drübeck) entwickelt.

In Kooperation mit der Hochschule Harz werden unter der Regie von Prof. Martin Kreyßig der BRU an vier Berufsbildenden Schulen aufgezeichnet und filmtechnisch aufgearbeitet.

Unter Leitung von Prof. Daniel Ackermann (Hochschule Harz) entsteht eine interaktive Lernoberfläche, die eine kriterienorientierte Wahrnehmung und Reflexion des gezeigten Unterrichts ermöglicht.